Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Sie benutzen einen veralteten Browser, für den unsere Website nicht optimiert ist. Bitte installieren Sie einen der folgenden Browser:

alps-coffee
Kaffeekirschen Kaffeekirschen

DER URSPRUNG DER ALPS COFFEE KAFFEEVIELFALT

ROHKAFFEE VON AUSGEWÄHLTEN PRODUZENTEN

Die Herkunft und der Anbau des Kaffees sind maßgeblich am späteren Genusserlebnis in der Tasse beteiligt. Der Rohkaffee der edlen Alps Coffee Mischungen stammt von ausgewählten Kaffeeproduzenten aus 17 verschiedenen Ländern, die im sogenannten Kaffeegürtel um den Äquator, zwischen 23. nördlichem und 25. südlichem Breitengrad liegen. Das besondere Klima, die sorgfältige Ernte und die schonende Aufbereitung verleihen dem Kaffee seinen einzigartig aromatischen Geschmack.

Wussten Sie schon?

In Robusta-Bohnen steckt bis zu dreimal so viel Koffein wie in Arabica-Bohnen.

Rohkaffee von ausgewählten Produzenten
Kaffeegürtel um den Äquator Kaffeegürtel um den Äquator

Wussten Sie schon?

In Robusta-Bohnen steckt bis zu dreimal so viel Koffein wie in Arabica-Bohnen.

DIE ARABICA-BOHNE

Coffea arabica – die beliebte Arabica-Bohne stammt ursprünglich aus Äthiopien. Ihr Anteil an der Weltproduktion liegt bei rund 70%. Arabica-Pflanzen gedeihen am besten in höheren Anbaugebieten zwischen 800 und 2.200 m Meereshöhe. Sie benötigen regelmäßig Wasser und reagieren empfindlich auf Dürre, Dauerregen, Wind und Kälte. Am Gaumen überzeugt Arabica-Kaffee mit feinen und fruchtigen Noten, zudem ist er bekömmlich und geschmacklich äußerst nuanciert.

Arabica Bohnen
sorgfältige Kaffee Ernte sorgfältige Kaffee Ernte

DIE ROBUSTA-BOHNE

Coffea canephora – wie der Name bereits verrät, ist die Robusta-Pflanze widerstandsfähiger und resistenter als die Arabica-Pflanze. Schädlinge und Temperaturschwankungen können ihr kaum etwas anhaben. Im Vergleich zur Arabica-Bohne, ist die Robusta-Bohne schnellwüchsiger und gedeiht in niedrigeren Anbaugebieten bis zu 800 m Meereshöhe. Ihre Heimat sind Westafrika und die tropischen Gebiete Asiens; ihr Geschmack ist erdig, rau, leicht bitter.

Wussten Sie schon?

Entgegen der landläufigen Meinung, ist die Robusta-Bohne nicht immer mit minderwertiger Qualität gleichzusetzen. Im Espresso beispielsweise zaubert sie neben der schönen Crema auch den kräftig-fülligen Geschmack. 

Robusta Bohnen
Kaffeplantagen Kaffeplantagen

Wussten Sie schon?

Entgegen der landläufigen Meinung, ist die Robusta-Bohne nicht immer mit minderwertiger Qualität gleichzusetzen. Im Espresso beispielsweise zaubert sie neben der schönen Crema auch den kräftig-fülligen Geschmack. 

IN DER WELT GEWACHSEN, IN SÜDTIROL VEREDELT

Um erlesenen Rohkaffee in geschmacklich vollendete Blends zu verwandeln, müssen verschiedenste Faktoren harmonisch zusammenspielen: Herkunft, Anbaubedingungen, Sorten, Röstung, fachliche Kompetenz. Das Produkt im Rohzustand zu beurteilen, die Röstung exakt darauf abzustimmen, aus den einzelnen Sorten feinste Aromasymphonien zu komponieren - richtig guten Kaffee zu kreieren ist ein besonderes Handwerk, das die Rösterei Schreyögg in jahrzehntelanger Erfahrung bis ins Detail perfektioniert hat.

Schreyögg Kaffee - Perfektion in der Tasse

QUALITÄT WIRD AUSGEZEICHNET

Rohkaffee der edlen Alps Coffee Mischungen Rohkaffee der edlen Alps Coffee Mischungen